TROMSØ UND LYNGEN ALPEN

Am 5. Reisetag kamen wir nachmittags in Tromsø, der größten Stadt Nordnorwegens mit 70000 Einwohnern, an. Hier ist auch der Heimathafen der Hurtigrutenschiffe und unser Schiff lag somit direkt in der Innenstadt. Da nicht ausreichend Teilnehmer gemeldet waren, fiel der gebuchte Ausflug "Bergtour in Tromsø" aus. Schade! So wurde eben der Berg von unten bewundert und eine Tour durch die Innenstadt gemacht. In diesen Tagen fand dort ein Musikfest statt. Überall konnte man als Zuhörer stehen bleiben.

Gegen 21:00 Uhr hatten wir auf dem Weg zum Nordkap die Lyngen Alpen an Steuerbord und das südgehende Hurtigrutenschiff MS Nordlys an Backbord. Wie an den meisten Abenden zwang die Kälte dazu, das Außendeck zu verlassen und im Schiffsinnern die Wärme zu suchen. Die Fotomotive hätten kein Ende gefunden.


Ich sah, dass es schön war:

Die schwarzen und grauen Berge,

majestätisches Ebenholz und Silber.

Abgebildet auf Siebdruck

vor einem leuchtenden Himmel.

 

© Liv Lundberg


Euch sonnige Tage

Ingrid