Wo der Himmel das Meer berührt

“Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.”

Indianische Weisheit

 

Eigentlich wollten wir Deia eine Pause einlegen, aber es war kein Parkplatz zu finden. Der Künstlerort war total überlaufen. Kurz hinter Deia fanden wir das Hotel & Restaurant "Sa Pedrissa", wo wir für einen kleinen Imbiss anhielten. Als wir vom Parkplatz zu der Hotelterrasse gingen, hatten wir eine wunderschöne Aussicht vor uns. Einmal auf Deia und dann aufs Meer. Zum Niederknien schön!

 

Ich möchte wissen, was da draußen ist.

Stephen Hawking


Das Glück begreifen, dass der Boden auf dem du stehst, nicht größer sein kann, als die zwei Füße, die ihn bedecken.

Franz Kafka

 

Wo endet das Meer und wo beginnt der Himmel...


*


BLOG

Die letzten Einträge:

22. Juli 2017

Hamburg

Lesen....

20. Juli 2017

Zeeland

Lesen....

16. Juli 2017

Blindes Vertrauen

Lesen....

04. Juli 2017

Hummeln im Herzen

Lesen....

27. Juni 2017

Sommer

Lesen....


19. Juni 2017

Fotobücher

Lesen....

16. Juni 2017

Gartenfunde

Lesen....

06. Juni 2017

Mit Katrin unterwegs

Lesen....

28. Mai 2017

Palace de Muro

Lesen....

20. Mai 2017

Son Marriog

Lesen....





 

 HOME

ARCHIV nach Jahren: