Azalee

Manchmal fühlt sie: Das Leben ist groß,

wilder, wie Ströme, die schäumen,

wilder, wie Sturm in den Bäumen.

Und leise läßt sie die Stunden los

und schenkt ihre Seele den Träumen.

Dann erwacht sie. Da steht ein Stern

still überm leisen Gelände,

und ihr Haus hat ganz weiße Wände -

Da weiß sie: Das Leben ist fremd und fern -

und faltet die alternden Hände.


Rainer Maria Rilke


Wenn mein Azalee Strauch erblüht, bin ich in Gedanken immer sehr in meiner Heimat, bei meinem Elternhaus. Dort stand im Vorgarten ein blauer Kübel mit dieser Blume. Irgendwann ist er zu mir umgezogen und wurde neben unserer Terrasse in Erde gepflanzt. Der Strauch ist bestimmt schon über 30 Jahre alt und gerade in diesem Jahr sehr prächtig am Blühen: Ein Gruß von meiner Mutter!


*


BLOG

Die letzten Einträge:

22. Juli 2017

Hamburg

Lesen....

20. Juli 2017

Zeeland

Lesen....

16. Juli 2017

Blindes Vertrauen

Lesen....

04. Juli 2017

Hummeln im Herzen

Lesen....

27. Juni 2017

Sommer

Lesen....


19. Juni 2017

Fotobücher

Lesen....

16. Juni 2017

Gartenfunde

Lesen....

06. Juni 2017

Mit Katrin unterwegs

Lesen....

28. Mai 2017

Palace de Muro

Lesen....

20. Mai 2017

Son Marriog

Lesen....





 

 HOME

ARCHIV nach Jahren: