Bournemouth

Schade, dass auch die Zeit in Bournemouth mit zwei Übernachtungen schnell vorbei war. Es gab noch mehr Orte im Umfeld, die einen Besuch wert gewesen wären. Doch auch dies war uns von Anfang an klar: alles konnten wir nicht besichtigen. Unser Hotel lag zwar nicht im Zentrum von Bournemouth, aber doch nah am Strand. So nah hatten wir es gar nicht vermutet. Nach 5 Minuten stand man oben auf dem West-Cliff.  Die steile Treppe führte, dem Cliff entlang, direkt zum Strand. Wunderschön der Ausblick nach Osten auf die Kreidefelsen und nach links über den Strand Richtung Westen. Beim Betrachten meiner Fotos bin ich nach wie vor begeistert von der vielfältigen Schönheit, die der Süden Englands zu bieten hat.

 

*

BLOG

Die letzten Einträge:

22. Juli 2017

Hamburg

Lesen....

20. Juli 2017

Zeeland

Lesen....

16. Juli 2017

Blindes Vertrauen

Lesen....

04. Juli 2017

Hummeln im Herzen

Lesen....

27. Juni 2017

Sommer

Lesen....


19. Juni 2017

Fotobücher

Lesen....

16. Juni 2017

Gartenfunde

Lesen....

06. Juni 2017

Mit Katrin unterwegs

Lesen....

28. Mai 2017

Palace de Muro

Lesen....

20. Mai 2017

Son Marriog

Lesen....





 

 HOME

ARCHIV nach Jahren: