· 

Jahreswechsel und Rückblick

 

Dass bald das neue Jahr beginnt,

spür ich nicht im geringsten.

Ich merke nur: Die Zeit verrinnt

genauso wie zu Pfingsten.

 

Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt

in heimlichen Geweben.

Wenn heute Nacht ein Jahr beginnt,

beginnt ein neues Leben.

 

Joachim Ringelnatz

 

 

Unter der Zahl 2016 liegen wunderbare Fotos auf meiner Festplatte. Es ist gar nicht möglich, sie hier alle zu zeigen. So habe ich nur einen Auszug der Homepage-Bilder aus diesem Jahr in meine Rückblick-Collage genommen. Dankbar blicke ich auf das scheidende Jahr, das mir auf meinem fotografischen Weg so viele Möglichkeiten aufzeigte. Möglichkeiten, die mich auch ein Stückchen näher zu meinem, mir gesteckten, Ziel brachten. Ich durfte aus Lichtsituationen lernen und mich an dem Können anderer Fotografen orientieren. In Seminaren lernte ich immer weiter dazu. Für all die lieben Menschen, die ich durch die Fotografie kennenlernen durfte, möchte ich dankbar sein. Das Arbeiten mit ihnen bedeutet mir sehr viel. Auch in diesem Jahr danke ich meinem lieben Mann für seine Unterstützung und Geduld. Alles zusammen ist ein großer Gewinn und ein ebensolches Geschenk für mich! Danke!

 

 

Im Herzen tragen wir die Zeit,

mag auch das Jahr verrinnen,

denn alle tiefe Ewigkeit

ist Enden und Beginnen.

 

- Unbekannt -


*