· 

Shooting im Gewächshaus

 

Schon lange dachte ich über ein Fotoshooting im Historischen Gewächshaus Kassel-Wilhelmshöhe nach. Doch so ein Unterfangen bedarf einer ausführlichen Planung, auch mit der Verwaltung der Museumslandschaft Hessen-Kassel. So kam es, dass ich bis zuletzt noch meine liebe Not hatte, alles terminlich regeln zu können; denn das Gewächshaus wird ab dem 01. Mai geschlossen. Auch bei einem terminlich geregelten Fotoshooting darf man die anderen Besucher nicht behindern oder stören. Zwar dürfen insgesamt 5 Personen mit zum Shooting gehen, aber ehrlich gesagt, der Platz für solch eine Gruppe ist nicht gegeben. Für mich war es eine ganz besondere und schöne Erfahrung, dort Fotos machen zu können. Mein Model sah wunderschön aus, die Stimmung war gut, andere Besucher des Gewächshauses sehr nett.  Alles konnte nur gelingen.

Schon beim Eintritt in die erste Halle erfreuten wir uns an einer herrlichen Blütenpracht. Im nächsten Raum an dem Vogelgesang aus der Voliere. Das Gewächshaus steht in unmittelbarer Nachbarschaft des Schlosses Wilhelmshöhe. Es wurde in den Jahren 1822/1823 zur Kultivierung kostbarer tropischen Pflanzen errichtet. Schon in den Wintermonaten kann man dort ein Farbenmeer von Kamelien, Orchideen und andere exotischen Pflanzen bewundern, die einen Hauch von Frühling versprühen. Nach altem Vorbild werden die Pflanzen nach den Eisheiligen im wahrsten Sinne des Wortes an die Luft gesetzt.

 

 

 

 

HOME