Mai 2015

Mai 2015 · 30. Mai 2015
Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort. Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten...
Mai 2015 · 23. Mai 2015
....es müßte nur unser Auge eine Spur schauender, unser Ohr empfangender sein, der Geschmack einer Frucht müßte uns vollständiger eingehen, wir müßten mehr Geruch aushalten und im Berühren und Angerührtsein geistesgegenwärtiger und weniger vergeßlich sein - : um sofort aus unseren nächsten Erfahrungen Tröstungen aufzunehmen, die überzeugender wären, die überzeugender, überwiegender, wahrer wären als alles Leid, das uns je erschüttern kann. Rainer Maria Rilke (Briefwechsel...

Mai 2015 · 20. Mai 2015
Das Kloster Cartuja de Jesús Nazareno des Kartäuserordens in Valldemossa wurde im Jahr 1399 gegründet. Das als Kartause von Valldemossa bekannte Kloster zählt heute zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Baleareninsel. Als besondere Sehenswürdigkeit des Klosters gelten die beiden Klosterzellen, in denen Frédéric Chopin und seine Lebensgefährtin, die Schriftstellerin George Sand im Winter 1838/39 zwei Monate verbrachten. Obwohl der Aufenthalt der beiden im Kloster nur ein kurzer...
Mai 2015 · 18. Mai 2015
“Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.” Indianische Weisheit

Mai 2015 · 15. Mai 2015
Niemand kann einen Sonnenuntergang besitzen wie jenen, den wir an einem Abend gesehen haben. So wie auch niemand einen Abend besitzen kann, an dem der Regen gegen die Fensterscheiben schlägt, oder die Ruhe, die ein schlafendes Kind ausstrahlt, oder den magischen Augenblick, in dem sich Wellen an einem Felsen brechen. Niemand kann das Schönste besitzen, was es auf Erden gibt - aber wir können es bewusst genießen und lieben. Paulo Coelho, Brida
Mai 2015 · 14. Mai 2015
Café Parisien Artá / Mallorca

Mai 2015 · 13. Mai 2015
„In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.“ Mark Twain
Mai 2015 · 06. Mai 2015
Nur ganz kurz aus dem Auto heraus hatte ich die Möglichkeit, diese Bergziege zu fotografieren. In den nächsten Tagen verrate ich, wo dieses Bild aufgenommen wurde.

Mai 2015 · 01. Mai 2015
Heute kein Maiblümchen, keine Wanderszenen, nein, ich bin noch immer bei der Auswertung meiner Fotos aus Venedig. Obwohl ich dort nur 5 Tage war, kamen sehr viele Aufnahmen zusammen, die sortiert werden müssen. Heute zeige ich Bilder der Stadt, die das Leben und Ansichten darstellen, die ich zum größten Teil aus den Booten heraus aufgenommen habe. Staunt ihr nicht über das tolle Wetter, das Tag für Tag bestes Licht zum Fotografieren bot?