Die Fotografie faszinierte mich schon in meiner frühesten Jugend. Doch erst Jahre später fand ich Ruhe und Muße, mich ausgiebig mit Kamera und Bildbearbeitung zu beschäftigen. Als Autodidakt war es mir stets wichtig, das erlernte Wissen durch Foto-Kurse und Seminare bei namhaften Fotografen zu vertiefen und zu festigen. Beim Fotografieren lenke ich bewusst meine Blicke auf die Schönheiten in der Natur und auf die besonderen Augenblicke im täglichen Leben. Mich für eine bestimmte Sparte der Fotografie zu entscheiden, wollte ich nie. Mein Auge sucht alles, was mich anstimmt. Dennoch kann ich nicht leugnen, dass eine besondere Liebe der Macro- und Portraitfotografie gehören. Ganz besonders bewegen mich die sinnlichen Aspekte eines Motives in diversen Szenen oder Wahrnehmungen. Diesem Input folge ich. Es ist ein bedachtes Tun unter den Einflüssen von Licht und Schatten, aber auch mit den Möglichkeiten, die eine digitale Bildbearbeitung bietet. Den Betrachter möchte ich einladen, meinen verschiedenen „Sicht-Wegen“ zu folgen und ihnen Bedeutung zu geben.

Was kommt zum Einsatz?

Ich arbeite mit Nikon. Mit im Team sind: meine Augen - mein Herz - meine Freude -meine Neugierde - mein Wissensdurst - meine Kreativität - meine Leidenschaft.

Dem Augenblick die Vergänglichkeit zu nehmen, ist meine Passion geworden.

 

Ich bedanke mich für die Zeit bei meinen Fotografien.

Ingrid M. Wolf

 



Alle hier gezeigten Bilder sind mein persönliches Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Genehmigung nicht verwendet, vervielfältigt oder an Dritte weiter gegeben werden.


All pictures shown here are my personal property and it is not allowed to use or copy them without my explicit approval.

 

© Ingrid M. Wolf     2010-2016


 


 Spielereien, die man im www. findet :-))